Aktuelles

< 2H + 4H experimentieren zu Hause

Schulstart nach den Semesterferien

Schichtbetrieb ab 15.2.


Die Klassen werden in zwei Gruppen geteilt: Die Schüler/innen der Gruppe A besuchen Montag und Dienstag die Schule. Die Schüler/innen der Gruppe B haben am Mittwoch und Donnerstag Präsenzunterricht. Am Freitag werden beide Gruppen im Distance-Learning unterrichtet.

Schüler/innen, die sich nicht testen lassen wollen erhalten durch die Lehrer/innen ihrer Schule Arbeitsaufträge für die Arbeit zuhause.

Elternbrief des Bundesministers vom 4.2.2021
Infos und Video zum Antigen-Selbsttest
Fragen und Antworten
zu Selbsttests (5.2.2021)
Einverständniserklärung der Eltern zu den Schnelltests

Sollten Sie einen dringenden Bedarf an einer Betreuung Ihres Kindes durch die Schule haben, so werden Sie gebeten, dies spätestens einen Tag zuvor unter der Schul-E-Mailadresse s109036(at)bildung.gv.at bzw. unter der Telefonnummer 03352/34024 kundzutun.

Treten Probleme mit dem Zugang zu den Plattformen für das Distance-Learning (lms.at, Teams, Office365 oder schoolupdate.com) auf, so werden Sie ebenfalls gebeten, eine Nachricht an s109036(at)bildung.gv.at mit Angabe Ihrer Telefonnummer und der Beschreibung des Problems zu schicken. Ihre Nachricht wird dann schnellstmöglich an den zuständigen Administrator weitergeleitet. So bald wie möglich werden Sie bzgl. der Lösung des Problems kontaktiert.

Hinweis: Sollten Schwierigkeiten mit den digitalen Tools zu den Schulbüchern auftreten (z.B. e-Zone – Cyberhomework) wenden Sie sich bitte unbedingt direkt per E-Mail an den Fachlehrer / die Fachlehrerin (https://www.bg-oberwart.at/index.php?id=581).

Selbstverständlich können Sie auch während der Sprechstunde telefonisch bzw. virtuell Kontakt zu jedem Lehrer und jeder Lehrerin aufnehmen. Melden Sie sich dazu bitte vorher bei der Lehrperson unter https://www.bg-oberwart.at/index.php?id=581 an . Diese wird Sie dann kontaktieren. Informationen über den aktuellen Leistungsstand können Sie über lms.at bekommen, Noten sind bzw. werden unter „Beurteilung“ freigeschaltet. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an die zuständige Lehrperson bzw. an den Klassenvorstand / die Klassenvorständin.

Bezüglich des Grenzübertritts für ungarische Schülerinnen und Schüler können Sie ebenfalls in der nächsten Woche Informationen erwarten. Die ungarische Botschaft ist mit der Bildungsdirektion und dem Außenministerium in Kontakt. Sobald uns deren Entscheidungen mitgeteilt werden, werden auch Sie umgehend von uns informiert. (Hinweis: Die Schule selbst stellt KEINE Test-Atteste aus!)

Aller Voraussicht nach werden auch die ungarischen Schulbusse täglich fahren.

Kedves Szülők! Kedves Diákok!

Ahogyan biztosan már a médiákból értesültek, február 15-től megint megkezdőik újra az iskolán belüli oktatás. A gyerekek csoportokkénti beosztását majd az osztályfőnökök küldik ki a jövő hét folyamán.

A diákok határátlépésével kapcsolatban jövő héten tudunk több információt adni. A Magyar Nagykövetség az Oktatási Igazgatósággal és a Külügyminisztériummal tárgyal ez ügyben. Ahogy tájékoztatnak minket a döntésükről, rögtön továbbítjuk az információkat. Valószínüleg a magyar iskolabuszok is közlekedni fognak.

 

Allgemeine Informationen erhalten Sie weiterhin auch über schoolupdate.com. Natürlich können Sie über diese Plattform mit der Schulverwaltung und der Schulleitung jederzeit Kontakt aufnehmen.