Aktuelles

< Aufsatz- und Redewettbewerb"Hrvatski - Ruski - Magyar"

Staatsbesuch im ZBG

Freitag 11. Jänner 2019


Ein hochrangiger Staatsbesuch fand am 9. Jänner am Zweisprachigen Bundesgymnasium Oberwart statt. Der Staatssekretär des Außenministeriums Ungarns, Herr Levente Magyar, Landeshauptmann Hans Niessl, Ungarns Botschafter in Wien, Herr Dr. Andor Nagy, die österreichische Botschafterin in Budapest, Frau Mag.a Elisabeth Ellison-Kramer und viele Vertreter aus Diplomatie und Verwaltung nahmen daran teil. Die gesamte Spitze der burgenländischen Schulverwaltung war vertreten: Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz, HRin Magistra Sandra Steiner und die Leiterin der Minderheitenabteilung, Schulinspektorin Mag.a Karin Vukman-Artner.
Alle waren von den Darbietungen, dem Unterricht und der Präsentation unserer Schule angetan. Die Bedeutung unseres Gymnasiums für die ungarische Sprache und Kultur wurde augenscheinlich und immer wieder betont. Wir sind das einzige Gymnasium Österreichs, wo Ungarisch acht Jahre sowohl als Sprache als auch in den zweisprachigen Gegenständen unterrichtet wird.